Ein frohes neues Jahr 2017 !!!

Das neue Jahr hat begonnen und ich wünsche euch einen erfolgreichen und gesunden Start in das Jahr 2017! Wie jedes Jahr haben wir auch dieses Mal wieder einige Vorsätze, an die wir uns halten möchten. Doch kaum nimmt das neue Jahr seinen Lauf, bemerken wir oft, dass es uns schwer fällt, unsere aufgestellten Vorsätze auch einzuhalten bzw. daran zu arbeiten. In diversen Bestenlisten unserer Vorsätze finden sich neben „Ich höre mit dem Rauchen auf“ oder „Ich investiere mehr Zeit in mein Liebesleben“ stets auch die Vorsätze „Ich werde abnehmen“ oder „Ich ernähre mich gesünder“! Doch leicht gesagt, schwer getan! Meist halten wir es die ersten 3-4 Wochen noch tatkräftig durch, fallen jedoch danach rasch wieder in unser altes Muster zurück. Das muss aber nicht sein. Doch welche Gründe gibt es dafür? Suchen wir uns die falschen Rezepte heraus, die uns nicht schmecken? Tun wir es nicht aus Überzeugung? Fehlt uns die Kreativität oder einfach nur das Durchhaltevermögen? Oder lassen wir uns einfach zu sehr von der Massengesellschaft beeinflussen? Woran es tatsächlich liegt, müssen wir alle selbst herausfinden. Zumindest was die Kreativität der Rezepte angeht, kann ich euch helfen. Denn auch bei mir beginnt 2017 mit dem Vorsatz einer gesünderen Ernährung. Die Weihnachtstage und die Tage zwischen den Jahren bestanden bei mir hauptsächlich aus schwerer kohlenhydratlastiger Kost. Diese machen uns zwar glücklich und satt, machen sich aber auch sehr schnell auf der Waage bemerkbar. Wir nehmen zu, fühlen uns schlapp und müde, oder werden schnell Krank, da unser Immunsystem sehr geschwächt ist. Alles keine gute Voraussetzung, um motiviert und leistungsstark in das Jahr zu starten! Aus diesem Grund habe ich mich für eine Ernährungsumstellung entschieden. Ich starte 2017 mit einem Low Carb Ernährungsplan und werde die nächsten Wochen diverse Rezepte vorstellen, die arm an Kohlenhydraten sind und dennoch schmecken und auch satt machen. Denn eine Regel sollte man bei jeder Ernährungsumstellung beachten – ich nenne es bewusst nicht „Diät“, da ich dieses Wort nicht leiden kann und es mir schon beim Lesen unappetitlich erscheint! Die Regel lautet: Koche immer nur das, was dir auch wirklich schmeckt! Ich habe einen guten Weg gefunden und möchte euch nun einige Rezepte zeigen, die schnell und lecker zubereitet werden können. Am Ende kann ich nur sagen: Viel Erfolg mit euren Vorsätzen für das Jahr 2017!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.